Startseite ......................................................................................................................... .............. .. Kontakt ....Links ...Impressum
Das sind wir !

überall bekannt als "Die Bergadler-Familie"

 

.Dirk und Sonja, immer in Aktion!!

Celina, Mariele und Eleane

Dirk Krüger

geb. 1967

Ich bin Maschinenbautechniker und arbeite bei einer
Kanalfirma als Projektleiter.

An das Drachenfliegen bin ich 1994 gekommen, erst durch Lenkdrachen und dann bin ich im gleichen Jahr
auch angefangen meine ersten Einleiner zu bauen.
Eigentlich habe ich den klassischen Einstieg in die Drachenszene gemacht,
wie fast alle Drachenflieger, erst über Lenkdrachen hin zum Einleiner,
angefangen mit Stabdrachen und dann die stablosen Drachen.
An dem Drachenfliegen finde ich sehr schön, dass ich immer neue Ideen ausprobieren
und in die Tat umsetzen kann.
Ich kann tüfteln und freue mich dann, wenn die neuen Objekte am Himmel stehen und fliegen,
da ist es dann auch egal, wie schlecht das Wetter ist.

Immer unter dem Motto: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur unpassende Kleidung.

Ich genieße es gemeinsam mit der Familie über neue Drachen und Ideen zu diskutieren, zu tüfteln und gemeinsam für unser Hobby zu nähen.
Es ist immer wieder ein toller und spannender Augenblick, wenn ein neuer Drachen den Himmel für sich erobert.

Und der größte Lohn für uns alle ist, wenn wir das Strahlen und Leuchten in den Augen von Groß und Klein sehen, dann wissen wir, die ganze Arbeit und Mühe hat sich gelohnt.

Sonja Krüger

geb. 1969

Ich bin Versicherungsfachwirtin und arbeite im Büro einer Kirchengemeinde. Zusätzlich schmeiße ich
unser "kleines Familienunternehmen" und leite Drachenbau-Workshops für Kinder.

Hier ist es sehr schön zu sehen, dass Kinder auch noch in der heutigen Zeit mit viel Energie und Fantasie auf neue Sachen zugehen können.


Zum Drachenfliegen bin ich 2001 gekommen, als ich mir auf dem Drachenfest in Norddeich
eine Matte kaufte und dann mit dem Moderator (Detlef Schmidt) ins Gespräch kam.
Er überredete mich dann dazu, selbst Drachen zu bauen
und so entstanden dann auch meine ersten Einleiner.
Seit 2004 sitzen Dirk und ich gemeinsam an unseren Nähmaschinen und verwirklichen
unsere Ideen für neue Drachen.
Es ist sehr schön, ein gemeinsames Hobby zu haben,
indem wir der Fantasie freien Lauf lassen können und ein Zusammenspiel von
Formen und Farben vollziehen können.
Auch die Liebe zum Detail bleibt dabei nicht unberücksichtigt.
Wir genießen es, bei Wind und Wetter auf der Wiese zu stehen,
Freunde dabei zu treffen und immer wieder neue Menschen kennen zu lernen.

Eine weitere große Leidenschaft von mir ist der Sport, indem ich auch als Übungsleiterin fungiere.

Wenn ich dann noch Zeit finde, gehe ich mit meinen Kindern gerne Geocachen, lese, filze und schwimme sehr gerne.

Celina

geb. 1994

 

Ich studiere in Bielefeld soziale Arbeit und Diakonik.
Ich fahre auch seit vielen Jahren mit auf die Drachenfeste.

Zwischenzeitlich habe ich meine ersten Drachen selbst konstruiert und schon mehrere Drachen selbst gebaut.

Aber ich fliege nicht nur Einleiner, sondern auch Revolution.
Mir gefällt sehr gut, dass ich immer neue Menschen auf
den Drachenfesten treffe und kennen lerne.

Des Weiteren lese ich sehr gerne und gehe Geocachen.

 

Mariele

geb. 1998

Ich gehe noch zur Schule auf das Gymnasium und mache momentan mein Abitur.

Ich fahre ebenfalls seit vielen Jahren mit auf die Drachenfeste.

Neben dem Drachenfliegen ist das Schminken meine große Leidenschaft. In diesem Bereich kann ich auch der Fantasie, genauso, wie beim Drachen bauen, freien Lauf lassen.

   

Eleane

geb. 2006

Ich bin das jüngste Mitglied des Bergadlers und gehe zwischenzeitlich auf das Gymnasium.

Ich finde die Drachenfeste einfach klasse, denn da gibt es immer ganz viel zu erleben und es macht riesigen Spaß.

Ich selbst fliege natürlich auch Drachen, am aller liebsten das Herz, denn sonntags ist immer Herztag.

Ich finde es toll, auf den Drachenfesten immer wieder neue Menschen kennen zu lernen.

 

   

Tinka

geb. 2015

Tinka, die aus dem Tierschutz aus der Türkei kommt und ihr neues zu Hause in den Ost-Lippischen Highlands gefunden hat.

 

 

Und so reisen wir an

Unsere Drachenwerkstatt

 

...............

Der Eingang in die "heiligen Hallen".............................................ein Teil unserer Schablonen........................

 

..

unsere Werkstatt und Materialienlager

...........